LB Campus | Menu

LB Campus | Sidemenu

News

  • Der Ludwig Bölkow Campus auf der ILA 2018
    23. April 2018
    ILA2018 Logo b jpg 8605878

    Unter dem Dach von "bavAIRia e.V." (Halle 6, Stand 260) ist der Ludwig Bölkow Campus auch dieses Jahr wieder mit einem Stand vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • „Munich Aerospace Summit“ findet erstmals am Ludwig Bölkow Campus statt
    12. April 2018
    MA Summit 2018

    Unter dem Titel „Mastering Challenges of Transformation in Aerospace“ fand am 11. April erstmals der „Munich Aerospace Summit“ am LBC statt. Hochrangige Gäste und Redner aus der Wissenschaft wie zum Beispiel Prof. Wolfgang Herrmann, Präsident der TU München oder Prof. Mirko Hornung, Vorstand Wissenschaft und Technik vom Bauhaus Luftfahrt, und der Industrie wie zum Beispiel Dirk Hoke, CEO Airbus Defence and Space oder Torsten Pilz, VP Operations and Supply Chain bei der US-amerikanischen Firma SpaceX, machten die Veranstaltung zu einem Highlight für das interessierte Fachpublikum. Am Abend waren die ca. 80 Teilnehmer zu einem Abendessen geladen, bei dem Dirk Hoke und Torsten Pilz über die (digitale) Transformation in ihren jeweiligen Unternehmen referierten. Den Schlusspunkt der Veranstaltung setzte die Verleihung des von maexpartners gestifteten “Munich Aerospace Awards” an Dr. Rainer Matthias Rieck.

  • Get-together bei Blackwave
    03. April 2018
    Get together 23.03.18

    Am 23. März fand am Ludwig Bölkow Campus (LBC) ein weiteres „Get-together“ statt. Die Firma Blackwave GmbH begrüßte zahlreiche am LBC ansässige Einrichtungen und führte die Gäste durch die mittlerweile auf ca. 1.000m² angewachsenen Büro- und Hallenflächen. Das junge Unternehmen ist eine Ausgründung der TU München und befindet sich seit Anfang 2017 am LBC. Blackwave ist auf das Heißfließpressen von carbonfaserverstärkten Kunststoffen spezialisiert. Die "Get-Together"-Veranstaltungen finden ca. alle 2 Monate bei wechselnden Partnern statt und dienen dem Netzwerken am Ludwig Bölkow Campus.

  • Munich Aerospace auf dem Satellite Navigation Summit
    22. März 2018
    2018 03 07 Munich Satellite Navigation Summit Hein

    5.-7. März 2018 - Munich Aerospace war 2018 erneut mit einem Messestand auf dem Munich Satellite Navigation Summit präsent. In der Rubrik "Munich Flashlights" stellte Vorstand Professor Günter W. Hein die Tätigkeitsfelder von Munich Aerospace und die Fortschritte im internationalen Online-Weiterbildungsprojekt "Global Aerospace Campus" vor. Die dreitägige Veranstaltung mit etwa 300 Teilnehmenden fand erstmalig in der Alten Bayerischen Staatsbank in der Münchner Innenstadt statt.

  • Rennwagenbau am Ludwig Bölkow Campus
    12. März 2018
    Rennwagenbau am LBC

    Seit Februar 2018 fertigt die Hochschule München am Ludwig Bölkow Campus in Kooperation mit dem Verein Munich Motorsport (www.munichmotorsport.de), der Airbus Konzernforschung (Central R&T) und dem am Campus ansässigen Startup Unternehmen Blackwave (www.blackwave.de) die CFK Strukturen und Bauteile für die nächste Rennwagengeneration der Rennserie „Formula Student“ und zwar sowohl in der Kategorie „Verbrennungsmotor“, „rein elektrisch“ und „autonom fahrend“. Formula Student ist ein Konstruktionswettbewerb, an dem ausnahmslos Studenten teilnehmen. Weltweit nehmen an dem Wettbewerb, der 1981 zum ersten Mal stattfand, über 300 Teams teil. Die Fertigstellung der drei Rennwagen ist für den Monat Mai geplant. Die Hochschule München ist mit diesem Projekt bewusst an den Ludwig Bölkow Campus herangetreten, da einer der Forschungsschwerpunkte der Leichtbau ist.